Barbarie Entenbrust

mit Orangenjus, dazu Apfelrotkohl und Semmelknödel

7,99  inkl. MwSt.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 1839764 Kategorien: , , , , , Schlagwort:

Beschreibung

Das Gericht

Ein absoluter Klassiker: Knusprig gebratene Entenbrust, deftige Semmelknödel und süß-säuerlicher Apfelrotkohl. Inspiriert von unseren französischen Nachbarn und ihrer Canard à l’Orange verfeinern wir dieses Trio mit einer herzhaft-süßen Orangenjus. Schmeckt nicht nur zu besonderen Anlässen.

Diese Zutaten liefern wir:

Apfelrotkohl

Bratenjus

Orange

Entenbrust

Semmelknödel

Das musst du Zuhause haben:

  • Bratöl
  • Salz
  • Pfeffer

Das benötigst du:

  • Messer
  • Schneidebrett
  • große Pfanne (ca. Ø27cm)
  • 2x kleiner Topf (ca. Ø16cm)
Nährwertangaben pro Portion
Portionsgröße
605
g
Energie
856
kcal
Fett
45
g
...davon gesättigte
16
g
Kohlenhydrate
53
g
...davon Zucker
23
g
   ...davon zugesetzt
0
g
Eiweiß
57
g
Salz
4
g
Allergene
  • Eier
  • Gluten
  • Milchzucker (Laktose)
  • Milch einschl. Laktose
  • Sojabohnen
  • Weizen
Zusatzstoffe
  • gewachst
Zutatenliste

Apfelrotkohl, Bratennjus, Orange, Entenbrust, Semmelknödel

Alle Zutaten sind gekühlt mindestens noch 7 Tage haltbar, wenn Sie bei Dir ankommen.
Koche dieses Rezept in 5 einfachen Schritten

1. SEMMELKNÖDEL VORBEREITEN

Semmelknödel halbieren. Das geht am besten, wenn du das Messer vorher mit kaltem Wasser befeuchtest.

2. ORANGE VORBEREITEN

Orange schälen, vierteln und in gleichmäßige Stücke schneiden.

3. ZUBEREITEN

Rotkohl in einen Topf geben. Bratenjus und Orangenstücke in einen weiteren Topf geben. Beides bei niedriger Hitze bis zum Anrichten erwärmen. Eine Pfanne mit 1EL Öl bei mittlerer Hitze erwärmen.

4. ANBRATEN

Semmelknödel und Entenbrust in die Pfanne geben. Semmelknödel von allen Seiten für 10min gold-gelb anbraten. Entenbrust auf der Hautseite für 8min anbraten. Entenbrust wenden und für die restlichen 2min von der anderen Seite anbraten.

5. ANRICHTEN

Rotkohl mittig auf einem flachen Teller anrichten. Semmelknödel anlegen. Entenbrust der Länge nach halbieren und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Orangenjus vorsichtig auf den Teller geben und Entenbrust darauf platzieren.

Entenbrust mit Orangejus

Barbarie Entenbrust mit Orangenjus, dazu Apfelrotkohl und Semmelknödel

In den Warenkorb