Rinderroulade

mit Rotkohl, Semmelknödeln und Bratensauce

7,99  inkl. MwSt.

Beschreibung

Das Gericht

Ein absoluter Winterklassiker, zusammengestellt aus unseren Besten Zutaten. Leckere Roulade, saftiges Rotkraut, handgerollte Semmelknödel und intensive Bratensauce. Fast wie bei Oma!

Diese Zutaten liefern wir:

Rinderroulade

Semmelknödel

Rotkraut

Bratensauce

Das musst du Zuhause haben:

  • Salz

Das benötigst du:

  • Schneidebrett
  • Messer
  • großer Topf (ca. Ø20cm)
  • 2x kleiner Topf (ca. Ø16cm)
Nährwertangaben pro Portion
Portionsgröße
526
g
Energie
552
kcal
Fett
19
g
...davon gesättigte
9
g
Kohlenhydrate
50
g
...davon Zucker
23
g
   ...davon zugesetzt
0
g
Eiweiß
34
g
Salz
5
g
Allergene
  • Eier
  • Gluten
  • Milchzucker (Laktose)
  • Milch einschl. Laktose
  • Schwefeldioxid/Sulfite
  • Senf
  • Sojabohnen
  • Weizen
Zusatzstoffe
  • Ohne Deklarationspflichtigen Zusatzstoffe / Zutaten bei "loser Abgabe" (ODZ)
Zutatenliste

Sous-Vide Semmelknödel 240g #B# H-MILCH (1,5 % Fett), Croutons 39 % (WEIZENmehl, Pflanzliches Fett [Palm], Salz, Hefe, Zucker, Rapsöl), VOLLEI, SpeiseQUARK Magerstufe (enthält MILCH), Zwiebeln, Petersilie, Speisesalz, Pfeffer schwarz, Muskatnuss. Sous-Vide Braune-Sauce 200g #B# Trinkwasser, Tomatenmark (Tomaten, Salz), SOJAsauce (Wasser, SOJAbohnen, WEIZEN, Salz), Würzsauce (Kokosblütennektar, Wasser, Meersalz), Würzsauce (Zucker, Wasser, brauner Zucker, Glucosesirup, SOJAsauce [Wasser, Salz, SOJAbohnen, WEIZENmehl]), Tomatenflocken, Stärke, Knoblauch, Steinpilze getrocknet, Zwiebelpulver. Kann Spuren von Sesam, Sellerie, Senf, Schalenfrüchten, Milch, Krebstiere und Fisch enthalten. Sous-Vide Rinder-Roulade 2ST 372g #B# Rindfleisch 75 %, Gewürzgurken (Gurken, Wasser, Zucker, Branntweinessig, Speisesalz, Paprika getrocknet, SENFkörner, Dill, Zwiebeln), Karotte, Zwiebel, SENF (Wasser, SENFsaaten, Branntweinessig, Speisesalz, Zucker, Gewürze), Speisesalz, schwarzer Pfeffer. Sous-Vide Rotkohl 240g #B# Rotkohl, Branntweinessig, Glukose-Fruktose-Sirup, Weinessig, Zucker, Salz

Alle Zutaten sind gekühlt mindestens noch 7 Tage haltbar, wenn Sie bei Dir ankommen.
Koche dieses Rezept in 4 einfachen Schritten

1. RINDERROULADE ERWÄRMEN

Roulade zusammen mit der Sauce in einen kleinen Topf mit Deckel geben und auf mittlerer Stufe erwärmen.

2. KNÖDEL ERWÄRMEN

Großen Topf mit Wasser auf hohe Hitze stellen und Knödel im Beutel hineingeben. Wenn das Wasser kocht auf niedrige Hitze stellen und die Knödel bis zum Anrichten darin lassen.

3. ROTKRAUT ERWÄRMEN

Rotkraut in einen kleinen Topf geben und auf hoher Hitze erwärmen.

4. ANRICHTEN

Rotkraut auf der rechten Tellerseite Linienförmig anrichten. Knödel auspacken, halbieren und auf dem Rotkraut anrichten. Roulade halbieren und links neben dem Rotkraut aufstellen. Sauce darüber geben.

Rinderroulade mit Rotkohl, Semmelknödeln und Bratensauce

In den Warenkorb