Viktoriabarsch

mit Tomaten – Paprika – Salsa und Basilikum

7,49  inkl. MwSt.

Beschreibung

Das Gericht

Dieses sonnig-mediterrane Gericht schmeckt nicht nur nach Urlaub in Bella Italia, es strotzt auch nur so vor Vitaminen und anderen wichtigen Nährstoffen. Der Viktoriabarsch hat den höchsten Anteil an Omega-3-Fettsäuren unter den Speisefischen. Sein feiner, aromatischer Geschmack harmoniert perfekt mit den mediterranen Aromen der Tomaten, Paprika und des Basilikums. Omega-3-Fettsäure stärkt das Immunsystem und wirkt Entzündungen entgegen. Mit diesem Gericht machst du also nicht nur deinem Gaumen eine Freude, sondern auch deiner Gesundheit!

Diese Zutaten liefern wir:

Viktoriabarsch

Tomatensauce

Basilikum

Zwiebel rot

Knoblauch

Tomaten

Paprika gelb

Das musst du Zuhause haben:

  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Das benötigst du:

  • Schneidebrett
  • Messer
  • 2x große Pfanne (ca. Ø27cm)
Nährwertangaben pro Portion
Portionsgröße
463
g
Energie
319
kcal
Fett
14
g
...davon gesättigte
2
g
Kohlenhydrate
16
g
...davon Zucker
12
g
   ...davon zugesetzt
0
g
Eiweiß
30
g
Salz
0
g
Allergene
  • Fische
Zusatzstoffe
  • Ohne Deklarationspflichtigen Zusatzstoffe / Zutaten bei "loser Abgabe" (ODZ)
Zutatenliste

Sous-Vide Victoriabarsch 240g - VIKTORIABARSCH-Filet 97%. Zitrusöl (Natives Oliven-Öl Extra. natürliches Aroma). Steinsalz. Sous-Vide Tomatensauce 200g - Passierte Tomaten (Tomaten. Salz). Trinkwasser. gebratene Zwiebeln (Zwiebeln. Rapsöl). Tomatenmark (Tomaten. Salz). Speisestärke. Basilikum. natives Olivenöl extra. Gewürze. Knoblauch. Zucker. Steinsalz. Rapsöl. Kann Spuren von Gluten. Soja. Schalenfrüchten. Sellerie. Senf und Sesam enthalten.

Alle Zutaten sind gekühlt mindestens noch 7 Tage haltbar, wenn Sie bei Dir ankommen.
Koche dieses Rezept in 6 einfachen Schritten

1. ZUTATEN VORBEREITEN

Paprika, Tomaten und Basilikum abwaschen. Eine Pfanne mit 1EL Öl bei hoher Hitze erwärmen. Zwiebel schälen, längs halbieren und in feine Streifen schneiden. Paprika entkernen und in Streifen schneiden.

2. ANBRATEN

Paprika und Zwiebeln in die heiße Pfanne geben und für 6min bei hoher Hitze anbraten.

3. ANBRATEN

Jetzt die zweite Pfanne mit 1EL Öl bei hoher Hitze erwärmen. Viktoriabarsch in der Pfanne für ca. 10min von beiden Seiten bei mittlerer Hitze anbraten.

4. ZUTATEN VORBEREITEN

In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und mit dem Messer hacken. Strunk der Tomate entfernen und diese in grobe Würfel schneiden.

5. ZUBEREITEN

Tomatenwürfel und den gehackten Knoblauch in die erste Pfanne geben und für weitere 2min mitbraten. Das Gemüse mit der Tomatensauce ablöschen. Basilikumblätter zupfen und ebenfalls in die Pfanne geben. Ein paar Blätter für die Garnitur aufheben.

6. ANRICHTEN

Tomaten-Paprika-Salsa mittig auf einem flachen Teller anrichten. Viktoriabarsch auflegen und mit Basilikumblättern garnieren.

Viktoriabarsch mit Tomaten - Paprika - Salsa und Basilikum

In den Warenkorb